"Solange es schöne Bücher zum Lesen gibt, meine ich, brauche es niemand, weder ich noch irgendein anderer Mensch, unglücklich zu sein."
(Selma Lagerlöf)
Vita
Zur Person: erlesen lesen Christine Wörsching Literaturpädagogin

Mein Name ist Christine Wörsching. Im Jahre 1978 erblickte ich im fernen Windhoek, im heutigen Namibia, das Licht der Welt. Ich bin verheiratet und habe vier Kinder.
An meiner Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen fasziniert mich die Vielseitigkeit und die große Bandbreite an Werkzeugen und Möglichkeiten, individuell auf die Persönlichkeiten einzugehen.
Ausbildung und Tätigkeiten:

1994 - 1998 Ausbildung in der Fachschule für Sozialpädagogik St. Maria in Bruchsal
1998 - 2001 Arbeit als Erzieherin im Mädchenheim St. Franziskus in Rheinmünster
2001 - 2011 Arbeit als Tagespflegemutter
seit 2010 Organisation und Durchführung des Bilderbuchkinos in der Stadtbücherei Lindau
2010 - 2014 Arbeit als Sozialpädagogische Familienhilfe für das Landratsamt Lindau
2011 - 2014 Aufbau und Entwicklung des Rockzipfelprojekts für das Jugendamt Lindau
seit 2013 Aufbau, Durchführung und Koordination des Leseclubs Lindau für den Kinderschutzbund Lindau in Kooperation mit der Grundschule Reutin und der Stiftung Lesen
2013 - 2016 Weiterbildung zur Literaturpädagogin (ARS und BVL) an der Akademie Remscheid
seit 2015 Aufbau und Durchführung des Schwangeren- und Neugeborenen-Cafés, angeschlossen an das Erste-Schritte-Projekt des Landratsamts Lindau
seit Oktober 2016 Anstellung beim Kinderschutzbund als Literaturpädagogin in Kooperation mit dem Landratsamt Lindau in Teilzeit 

Willkommen bei

Erlesen - Lesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.